Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Donnerstag etwas nachgegeben.

06.05.2021 - 17:19:27

Deutsche Anleihen: Etwas schwächer. Besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus der Eurozone und den USA belasteten den Markt etwas. Der für den Anleihemarkt richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel um 0,06 Prozent auf 170,48 Punkten. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,23 Prozent.

Die deutsche Industrie hat im März deutlich mehr Aufträge erhalten als erwartet. Die Erwartungen von Analysten wurden übertroffen. In der Eurozone sind zudem die Einzelhandelsumsätze im März stärker als erwartet gestiegen. Besonders deutlich waren die Zuwächse im Versandhandel, der von der Krise profitierte.

In den USA sind die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe stärker gefallen als erwartet und haben das niedrigste Niveau seit Beginn der Corona-Krise in den USA erreicht. Der Arbeitsmarkt profitiert von Fortschritten bei den Impfungen und der zunehmenden Aufhebung von Beschränkungen. Zudem ist die Produktivität der US-Wirtschaft im ersten Quartal deutlich gestiegen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen bauen frühe Verluste aus. Bis zum späten Nachmittag baute der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future seine frühen Verluste ein Stück weit aus und fiel um 0,16 Prozent auf 172,64 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei minus 0,25 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag nach positiv aufgenommen Industriedaten aus der Eurozone gesunken. (Sonstige, 14.06.2021 - 17:58) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Bis zum Mittag fiel der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,05 Prozent auf 172,84 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen lag bei minus 0,27 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Montag nach positiv aufgenommen Industriedaten aus der Eurozone etwas nachgegeben. (Sonstige, 14.06.2021 - 12:26) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne. Am Morgen stieg der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,05 Prozent auf 173,00 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen sank auf minus 0,28 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Montag zu Handelsbeginn etwas zugelegt. (Sonstige, 14.06.2021 - 08:31) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen leicht zu. Bis zum frühen Abend stieg der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,02 Prozent auf 172,90 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen sank auf minus 0,27 Prozent. In den meisten Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Freitag etwas zugelegt. (Sonstige, 11.06.2021 - 18:08) weiterlesen...

Deutsche Anleihen knüpfen an Vortagesgewinne an. Bis zum Mittag legte der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,10 Prozent auf 173,04 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen sank auf minus 0,28 Prozent. In den meisten Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Freitag an ihre Vortagesgewinne angeknüpft. (Sonstige, 11.06.2021 - 12:54) weiterlesen...

Deutsche Anleihen erholen sich weiter. Am Morgen legte der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,05 Prozent auf 172,95 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen sank auf minus 0,27 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag auf Erholungskurs geblieben. (Sonstige, 11.06.2021 - 09:20) weiterlesen...