Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Montag mit Kursgewinnen in die Woche gestartet und haben sich damit etwas von den starken Verlusten am Freitag erholt.

08.08.2022 - 08:55:30

Deutsche Anleihen legen im frühen Handel zu. Am Morgen stieg der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,25 Prozent auf 156,34 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug 0,92 Prozent.

Marktbeobachter sprachen von einer leichten Gegenreaktion nach den deutlichen Kursverlusten am Freitag. Ende der vergangenen Woche hatte ein unerwartet starker US-Arbeitsmarktbericht den Renditen an den Anleihemärkten kräftigen Auftrieb verliehen, während die Kurse auch am deutschen Rentenmarkt unter Druck geraten waren.

Im weiteren Montagshandel wird mit einem eher impulsarmen Handel am Markt für Staatsanleihen gerechnet. Es stehen kaum wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren können. Zu den wenigen Daten zählt der Sentix-Konjunkturindikator, der am Vormittag erwartet wird.

@ dpa.de