Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Staatsanleihen sind am Mittwoch mit leichten Kursverlusten in den Handel gestartet.

17.04.2019 - 08:37:25

Deutsche Anleihen starten etwas schwächer. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future , ein Terminkontrakt der die Kursbewegung umschreibt, fiel am Morgen um 0,08 Prozent auf 164,32 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf 0,08 Prozent. Auch insgesamt gab es an den europäischen Anleihemärkten überwiegend leichte Kursverluste.

Besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus China sorgten für etwas mehr Risikofreude. Im Gegenzug wurden vergleichsweise sichere Anlagen wie Bundesanleihen belastet. Im ersten Quartal war Chinas Wirtschaft um 6,4 Prozent gewachsen und damit etwas stärker als erwartet.

Deutlich stärker als erwartet legte hingegen die Industrieproduktion in China zu. Im März war die Fertigung im Jahresvergleich um 6,5 Prozent gestiegen. Damit hat die Produktion in den Industriefirmen der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt im Vergleich zu den ersten beiden Monaten des Jahres an Stärke gewonnen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen geben nach. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am späten Nachmittag um 0,16 Prozent auf 166,45 Punkten. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf minus 0,06 Prozent. In den südeuropäischen Ländern Italien, Spanien und Portugal gingen die Renditen hingegen zurück. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag gesunken. (Sonstige, 21.05.2019 - 18:13) weiterlesen...

Deutsche Anleihen bewegen sich wenig. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future lag am Mittag nahezu unverändert auf 166,73 Punkten. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,08 Prozent. In den südeuropäischen Ländern Italien, Spanien und Portugal gingen die Renditen leicht zurück. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Dienstag in einem überwiegend impulsarmen Handel wenig bewegt. (Sonstige, 21.05.2019 - 12:56) weiterlesen...

Deutsche Anleihen steigen leicht. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen leicht um 0,05 Prozent auf 166,80 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,08 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 21.05.2019 - 09:05) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben nach. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am späten Nachmittag um 0,16 Prozent auf 166,82 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg auf minus 0,09 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag gesunken. (Sonstige, 20.05.2019 - 18:01) weiterlesen...

Deutsche Anleihen reduzieren Verluste. Am Markt wurde dafür die schwächere Tendenz an den Aktienmärkten verantwortlich gemacht. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel zuletzt nur noch leicht um 0,04 Prozent auf 167,03 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,10 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Montag bis zum Mittag anfängliche Verluste reduzieren können. (Sonstige, 20.05.2019 - 13:02) weiterlesen...

Deutsche Anleihen fallen leicht. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen leicht um 0,07 Prozent auf 166,98 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen betrug minus 0,10 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag mit leichten Kursverlusten in die neue Handelswoche gestartet. (Sonstige, 20.05.2019 - 08:52) weiterlesen...