Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit Kursgewinnen in den Handel gegangen.

10.07.2020 - 08:34:27

Deutsche Anleihen starten mit Gewinnen. Am Markt wurde auf die trübte Stimmung an den Finanzmärkten als Grund verwiesen. Sorgen bereiten vor allem neue Infektionszahlen aus den USA, die auf eine sich verschlechternde Corona-Lage hindeuten.

stieg am Morgen um 0,10 Prozent auf 176,70 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf minus 0,48 Prozent.

Konjunkturdaten stehen vor dem Wochenende nur wenige an. Erwartet werden Zahlen zur Industrieproduktion aus Frankreich und Italien. In den USA werden Preisdaten aus dem Unternehmenssektor bekanntgegeben. Notenbanker halten sich mit öffentlichen Auftritten weitgehend zurück.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Kursgewinne - Schwache China-Daten. Bist zum Mittag legte der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,18 Prozent auf 175,65 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank auf minus 0,42 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Freitag gestiegen. (Sonstige, 14.08.2020 - 12:46) weiterlesen...

Deutsche Anleihen sinken leicht - Kräftige Verluste auf Wochensicht. Allerdings haben sie die deutlichen Verluste der vergangenen Tage vorerst nicht fortgesetzt. Am Morgen fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future geringfügig um 0,05 Prozent auf 175,26 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,41 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutsche Staatsanleihen sind am Freitag im frühen Handel leicht gesunken. (Sonstige, 14.08.2020 - 08:36) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste. Bis zum Nachmittag fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,40 Prozent auf 176,67 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf bei minus 0,42 Prozent. In allen Ländern der Eurozone legten die Renditen zu. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag merklich nachgegeben. (Sonstige, 13.08.2020 - 18:16) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste. Bis zum Mittag fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,09 Prozent auf 176,23 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,45 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Donnerstag etwas nachgegeben. (Sonstige, 13.08.2020 - 12:44) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert. Am Morgen fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future geringfügig um 0,03 Prozent auf 176,33 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,46 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben sich am Donnerstag nur wenig bewegt. (Sonstige, 13.08.2020 - 08:33) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste. Bis zum Mittag fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,47 Prozent auf 176,09 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,44 Prozent. In allen Ländern der Eurozone legten die Renditen zu. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Mittwoch anfängliche Verluste ausgeweitet. (Sonstige, 12.08.2020 - 12:52) weiterlesen...