Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Mittwoch im Kurs wenig bewegt.

30.09.2020 - 13:38:30

Deutsche Anleihen kaum bewegt. Besonders starke Impulse gab es nicht. Gegen Mittag lag der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future geringfügig höher als am Vortag auf 174,88 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug wenig verändert minus 0,54 Prozent.

Zwar stehen zur Wochenmitte zahlreiche Konjunkturdaten an. Bisher jedoch blieb ihr Markteinfluss sehr begrenzt. Zahlen vom deutschen Einzelhandel überraschten positiv, der deutsche Arbeitsmarkt setzte seine Erholung vom Einbruch in der Corona-Krise fort.

Unterdessen scheint die Europäische Zentralbank (EZB) auf ein neues Inflationsziel zuzusteuern. Darauf deuten Äußerungen von EZB-Präsidentin Christine Lagarde hin. Konkret deutete Lagarde an, dass die EZB Zeiten mit besonders niedriger Inflation dadurch ausgleichen könnte, dass sie zeitweise höhere Inflationsraten akzeptiere. Eine ähnliche Strategie hatte unlängst die US-Notenbank Fed eingeführt. Fachleute sehen als Folge dieses Richtungsschwenks eine noch längere Zeit mit einer extrem lockeren Geldpolitik.

Am Nachmittag werden in den USA ebenfalls einige Wirtschaftsdaten veröffentlicht. Es stehen zum einen neue Zahlen vom Arbeitsmarkt an, zum anderen wird eine aktualisierte Schätzung für die Wirtschaftsentwicklung im zweiten Quartal erwartet.

@ dpa.de