Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Mittwoch im Kurs leicht zugelegt.

16.10.2019 - 12:47:24

Deutsche Anleihen steigen leicht. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,15 Prozent auf 171,93 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug leicht auf minus 0,42 Prozent. An anderen Rentenmärkten im Euroraum fiel die Entwicklung uneinheitlich aus.

Für Kursauftrieb sorgten Neuigkeiten zum Brexit. Nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg sind die Chancen auf eine Brexit-Vereinbarung zwischen Großbritannien und der Europäischen Union gering. Die nordirische Partei DUP stelle sich gegen einen angepeilten Kompromiss, erfuhr die Agentur aus den Reihen der britischen Regierung. Zuvor war an den Märkten Hoffnung auf eine Einigung aufgekommen.

Für Unterstützung sorgten auch neue Inflationsdaten aus dem Euroraum. Nach Angaben der Statistikbehörde Eurostat ist die Inflation im September von 1,0 auf 0,8 Prozent gefallen. Das war noch etwas weniger, als die Statistiker in einer ersten Schätzung ermittelt hatten. Die verhaltene Inflation dürfte die Europäische Zentralbank (EZB) in ihrer Haltung bestätigen. Mitte September hatte sie ihre bereits sehr expansive Geldpolitik zusätzlich gelockert, was innerhalb der EZB auf teils großen Widerstand traf.

Am Nachmittag stehen in den USA einige Konjunkturdaten an. Veröffentlicht werden unter anderem Umsatzdaten aus dem Einzelhandel. Sie geben Hinweise auf den Zustand des für die US-Wirtschaft besonders wichtigen Privatkonsum. Am Abend veröffentlicht die amerikanische Notenbank Fed ihren Konjunkturbericht Beige Book.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne - Verunsicherung in Handelsstreit. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Mittag um 0,21 Prozent auf 170,13 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,03 Prozentpunkte auf minus 0,29 Prozent. Auch an den anderen Anleihemärkten der Eurozone gerieten die Anleihen unter Druck. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Mittwoch angesichts einer wieder gewachsenen Verunsicherung merklich zugelegt. (Sonstige, 13.11.2019 - 13:00) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten mit wenig Bewegung. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen geringfügig auf 169,75 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg leicht auf minus 0,27 Prozent. An anderen Anleihemärkten in Europa fiel der Handelsstart ähnlich verhalten aus. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch mit wenig Kursbewegung in den Handel gegangen. (Sonstige, 13.11.2019 - 09:15) weiterlesen...

Deutsche Anleihen kaum verändert. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank um 0,02 Prozent auf 169,52 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,25 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben sich am Dienstagnachmittag wenig verändert. (Sonstige, 12.11.2019 - 17:24) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluste - Starke Konjunkturdaten aus Deutschland. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank um 0,07 Prozent auf 169,43 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf minus 0,24 Prozent. Abgesehen von Italien stiegen in allen Ländern der Eurozone die Renditen an. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag belastet durch starke Konjunkturdaten gefallen. (Sonstige, 12.11.2019 - 13:03) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Wenig Bewegung zum Start. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen leicht auf 169,44 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg geringfügig auf minus 0,24 Prozent. An anderen Anleihemärkten in Europa fiel der Handelsstart ähnlich verhalten aus. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag ohne große Kursbewegung in den Handel gegangen. (Sonstige, 12.11.2019 - 08:46) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben frühe Gewinne wieder ab. Am Nachmittag stand der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future kaum verändert, nachdem er im frühen Handel noch zulegen konnte. Zuletzt fiel er geringfügig um 0,02 Prozent auf 169,54 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei minus 0,25 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Montag die Gewinne aus dem frühen Handel wieder abgegeben. (Sonstige, 11.11.2019 - 17:58) weiterlesen...