Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag im frühen Handel im Kurs stark zugelegt.

26.11.2021 - 09:03:30

Deutsche Anleihen wegen neuer Virusvariante stark gefragt. Marktteilnehmer nannten Sorgen wegen einer möglicherweise hochansteckenden neuen Corona-Variante als Grund. Der Bedarf an Sicherheit war entsprechend groß. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg um 0,51 Prozent auf 171,91 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel deutlich auf minus 0,32 Prozent.

Grund für die Suche nach sicheren Anlagen wie Bundeswertpapieren ist die Ausbreitung einer neuen und möglicherweise sehr gefährlichen Variante des Coronavirus im südlichen Teil Afrikas. Experten befürchten, dass die Variante B.1.1.529 wegen ungewöhnlich vieler Mutationen nicht nur hoch ansteckend sei, sondern auch den Schutzschild der Impfstoffe leichter durchdringen könnte.

An Konjunkturdaten stehen im Tagesverlauf nur wenige Zahlen mit hoher Marktrelevanz auf dem Programm. Es äußern sich allerdings zahlreiche hochrangige Notenbanker, darunter EZB-Präsidentin Christine Lagarde.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen geben nach - Aktienmärkte auf Stabilisierungskurs. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future gab bis zum Mittag um 0,09 Prozent auf 170,50 Punkte nach. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit minus 0,08 Prozent. In der vergangenen Woche war die Rendite erstmals seit knapp drei Jahren leicht positiv gewesen. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag wieder unter Druck geraten. (Sonstige, 25.01.2022 - 12:39) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen weiter zu. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,05 Prozent auf 170,73 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit minus 0,1 Prozent. In der vergangenen Woche war die Rendite erstmals seit knapp drei Jahren leicht positiv gewesen. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit zusätzlichen Kursgewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 25.01.2022 - 08:46) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen deutlich zu. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Abend um 0,39 Prozent auf 171,00 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit minus 0,11 Prozent. In der vergangenen Woche war die Rendite erstmals seit knapp drei Jahren leicht positiv gewesen. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Montag ihre jüngsten Kursgewinne deutlich ausgebaut. (Sonstige, 24.01.2022 - 18:47) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen zu. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,21 Prozent auf 170,70 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit minus 0,09 Prozent. In der vergangenen Woche war die Rendite erstmals seit knapp drei Jahren leicht positiv gewesen. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Montag ihre jüngsten Kursgewinne ausgebaut. (Sonstige, 24.01.2022 - 12:37) weiterlesen...

Deutsche Anleihen legen leicht zu. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,10 Prozent auf 170,50 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit minus 0,08 Prozent. In der vergangenen Woche war die Rendite erstmals seit knapp drei Jahren leicht positiv gewesen. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 24.01.2022 - 09:43) weiterlesen...

Deutsche Anleihen erholen sich weiter. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future gewann bis zum späten Nachmittag 0,28 Prozent auf 170,28 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit minus 0,07 Prozent, nachdem ihre Rendite in dieser Woche erstmals seit knapp drei Jahren leicht positiv gewesen war. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Freitag ihre Erholung fortgesetzt. (Sonstige, 21.01.2022 - 18:12) weiterlesen...