Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bund-Future, DE0009652644

FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Donnerstag an ihre Vortageskursverluste angeknüpft.

13.05.2021 - 13:14:27

Deutsche Anleihen: Verluste - Zehnjahresrendite steigt auf minus 0,10 Prozent. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel bis zum Mittag um 0,15 Prozent auf 168,62 Punkte. Dies ist der niedrigste Stand seit März 2020. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf minus 0,10 Prozent. Dies ist der höchste Stand seit Mai 2019.

Bereits am Mittwoch waren die Anleihen stark unter Druck geraten. Die im April deutlich gestiegene Inflationsrate in den USA hatte die Erwartungen etwas verstärkt, dass die US-Notenbank Fed früher als erwartet von ihrer sehr lockeren Geldpolitik abrücken könnte. Eine Rückführung der massiven Anleihekäufe der Fed würde die Kurse belasten.

Der stellvertretende Vorsitzende der US-Notenbank Fed, Richard Clarida, hatte am Mittwoch aber noch keine Abkehr von der lockeren Geldpolitik signalisiert. Die Inflationsentwicklung werde sich wahrscheinlich als vorübergehend erweisen. Für den aktuellen Anstieg machte er Basiseffekte verantwortlich. Er räumte jedoch ein, dass er überrascht über das Ausmaß des Anstiegs gewesen sei.

Wegen des Feiertags in Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern wurden am Morgen keine wichtigen Daten veröffentlicht. In den Vereinigten Staaten werden am Nachmittag April-Daten zur Entwicklung der Erzeugerpreise sowie die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe erwartet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Deutsche Anleihen geben etwas nach. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am späten Nachmittag um 0,10 Prozent auf 171,95 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,17 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Dienstag leicht gesunken. (Sonstige, 22.06.2021 - 17:29) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben leicht nach. Zwischenzeitlich deutlichere Verluste wurden weitgehend wettgemacht. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel zuletzt um 0,04 Prozent auf 172,06 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,17 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Dienstag bis zum Mittag im Kurs leicht nachgegeben. (Sonstige, 22.06.2021 - 12:15) weiterlesen...

Deutsche Anleihen: Kursverluste zum Start. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel am Morgen um 0,10 Prozent auf 171,96 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,17 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit moderaten Kursverlusten in den Handel gegangen. (Sonstige, 22.06.2021 - 08:33) weiterlesen...

Deutsche Anleihen geben nach. Nachdem sie am Morgen noch zulegen konnten, drehten sie gegen Mittag in die Verlustzone und bauten ihre Verluste bis zum späten Nachmittag deutlich aus. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel zuletzt um 0,34 Prozent auf 172,09 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen stieg auf minus 0,17 Prozent. FRANKFURT - Die Kurse deutsche Bundesanleihen sind am Montag gesunken. (Sonstige, 21.06.2021 - 18:15) weiterlesen...

Deutsche Anleihen drehen in die Verlustzone. Gegen Mittag drehten sie in die Verlustzone. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future fiel zuletzt um 0,12 Prozent auf 172,47 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen stieg auf minus 0,20 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen haben am Montag anfängliche Kursgewinne nicht lange halten können. (Sonstige, 21.06.2021 - 12:23) weiterlesen...

Deutsche Anleihen starten mit Gewinnen. Am Markt wurde die schlechte Aktienmarktstimmung als Grund genannt. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,09 Prozent auf 172,84 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen fiel auf minus 0,22 Prozent. FRANKFURT - Deutsche Bundesanleihen sind am Montag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. (Sonstige, 21.06.2021 - 08:31) weiterlesen...