Dieser Artikel kommt von krone.at

Messer-Mann, AMS 16.04.2018 - 18:06:48

Ein Mann (40), der ein Messer gezückt hat, sorgte am Freitag bei einer Wiener AMS-Zweigstelle für Schrecken: „Der Kunde war unauffällig“, schildert nun Petra Draxl, Landesgeschäftsführerin des AMS, den brenzligen Vorfall.

Messer-Mann beim AMS: Lob für Mitarbeiterin (58). Zudem lobte sie die „professionelle und ruhige“ Art, mit der die betroffene Mitarbeiterin (58) sowie der einschreitende Security-Mann mit der gefährlichen Situation umgegangen sind.

weiterlesen... @ krone.at

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!