Polizei, Kriminalität

Zwölfjähriger Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

07.11.2018 - 12:11:59

Polizeipräsidium Hamm / Zwölfjähriger Radfahrer bei Unfall ...

Hamm-Bockum-Hövel - Zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus musste ein zwölfjähriger Fahrradfahrer aus Hamm nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 7. November, auf der Rautenstrauchstraße. Der Junge war dort gegen 7.50 Uhr auf dem Radweg unterwegs und stieß mit dem Toyota eines 78-Jährigen zusammen. Der Autofahrer aus Hamm wollte gerade aus einer Parklücke in den fließenden Verkehr einfahren. Nach der Kollision stürzte der Radler zu Boden. Der Senior hielt an und sprach kurz mit dem Verletzen und anderen Unfallzeugen. Danach verließ er die Unfallstelle, ohne seine Personalien anzugeben. Als die alarmierten Polizisten die Unfallaufnahme beendet hatten, kehrte der Toyota-Fahrer wieder zurück. Die Beamten stellten den Führerschein des Unfallflüchtigen sicher und untersagten ihm die Weiterfahrt. Der entstandene Sachschaden beträgt geschätzte 1100 Euro. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de