Polizei, Kriminalität

Zweiter Nachtrag, B 54 Schwerer Verkehrsunfall

17.05.2018 - 00:06:35

Polizei Steinfurt / Zweiter Nachtrag, B 54 Schwerer Verkehrsunfall

Steinfurt - Steinfurt, B54 Die Vollsperrung der B54 ist ab sofort aufgehoben. Die Strecke ist wieder frei.

Erster Nachtrag: Nach ersten Erkenntnissen ist ein Kleinwagen, der in Richtung Gronau unterwegs war, in den Gegenverkehr geraten und frontal mit einem Lkw zusammen gestoßen. Dabei sind zwei Personen, die in dem Kleinwagen saßen, tödlich verletzt worden. Die Sperrung der B54 dauert an.

Erstmeldung: B 54, schwerer Verkehrsunfall Auf der Bundesstraße 54 hat sich gegen 14.47 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Die Unfallstelle liegt zwischen Borghorst und Nordwalde. Rettungskräfte sind im Einsatz. Die B 54 ist zwischen den Anschlussstellen Nordwalde und Borghorst in beiden Richtungen gesperrt.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!