Polizei, Kriminalität

Zweimal Verkehrsunfallflucht

04.05.2017 - 18:31:13

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Zweimal Verkehrsunfallflucht

Neuwied - Am 03.05.2017 zw. 17-18 Uhr kam es in der Rheinstraße, Höhe Hausnummer 3, in 56564 Neuwied zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Unbekannter Fahrzeugführer fuhr beim Ein-/ Ausparken auf dem Anwohnerparkplatz gegen den abgestellten Pkw Seat des Geschädigten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 EUR. Ebenfalls am 03.05.207 in der Zeit zw. 17:10 und 18:20 Uhr kam es in der Komiteestraße 1 in 56566 Neuwied zu einem weiteren "Parkrempler", in dessen Folge Sachschaden in Höhe von 2000EUR am Pkw VW der Geschädigten entstand. In beiden Fällen entfernten sich die Unfallflüchtigen von der Unfallstelle, ohne sich um die entstandenen Schäden zu kümmern. Unfallzeugen, die Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Neuwied, unter der Rufnummer 02631/878-0 oder per Mail pineuwied@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!