Polizei, Kriminalität

Zwei Wohnungseinbrüche in Nordstemmen (Barnten)

17.03.2019 - 12:16:25

Polizeiinspektion Hildesheim / Zwei Wohnungseinbrüche in ...

Hildesheim - Am Freitag, den 15.03.2019, in einem Zeitraum von 18.45 - 21.00 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße Kirchfeld auf. Aus dem Wohnhaus wurde überwiegend Schmuck entwendet.

Nur wenige Straßen weiter in der Landrat-Wilhelm-Böllersen-Straße verschafften sich die Täter gewaltsam Zutritt in ein weiteres Einfamilienhaus. Hier stiegen sie über das Küchenfenster in das Wohnhaus ein und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. Als Tatzeitraum kommt hier ebenfalls der Freitagabend von 19.00 - 22.40 Uhr in Betracht. Bei dem Diebesgut handelt es sich ebenfalls um Schmuck.

Ob es einen Tatzusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen gibt, ist derzeit nicht bekannt.

Hinweise aus der Bevölkerung insbesondere für den Tatzeitraum 18.45 - 22.40 Uhr nimmt die Polizei Sarstedt unter der Telefonnummer 05066-9850 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0 http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Stadt: Zu Hause bleiben - Medien: Ein Toter und drei Verletzte nach Angriff in Utrecht. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 14:35) weiterlesen...

Medien sprechen von Todesopfer - Schüsse in Straßenbahn - Höchste Terrorwarnstufe in Utrecht. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 14:23) weiterlesen...

Schüsse in Straßenbahn - Stadt Utrecht: Menschen sollen Häuser nicht verlassen. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 13:44) weiterlesen...

Schießerei in Utrecht: Polizei prüft terroristischen Hintergrund Nach der Schießerei in der niederländischen Stadt Utrecht mit mehreren Verletzten prüft die Polizei einen terroristischen Hintergrund. (Polizeimeldungen, 18.03.2019 - 12:04) weiterlesen...

Spurensuche Polizisten suchen nach Spuren vor einem Motel in der Nähe der Masjid Al Noor-Moschee im neuseeländischen Christchurch. (Media, 16.03.2019 - 11:42) weiterlesen...

Nach Angriff auf Moscheen in Neuseeland Polizisten suchen nach Spuren und Hinweisen vor einem Motel in der Nähe der Masjid Al Noor-Moschee. (Media, 16.03.2019 - 11:18) weiterlesen...