Polizei, Kriminalität

Zwei weitere Einbrüche in Einfamilienhäuser

19.11.2017 - 03:41:33

Kreispolizeibehörde Viersen / Zwei weitere Einbrüche in ...

Viersen - Ein Einbruch am gestrigen Samstag, 18.11. , in der Zeit von 16.30 Uhr bis 20.15 Uhr, an der Heimerstraße dürfte wahrscheinlich im Tatzusammenhang mit den bereits gemeldeten Taten im Bereich Ummer (unsere Meldungen 1509 und 1511) stehen. Unbekannte hebelten hier an der Hausrückseite ein Fenster auf und entwendeten nach Durchsuchen der Räumlichkeiten einen dreistelligen Bargeldbetrag sowie diverse Münzen.

Ebenfalls durch Aufhebeln eines Fensters gelangten Unbekannte in ein Einfamilienreihenhaus an der Rheinstraße in Süchteln. Hier können die genaue Tatzeit und das Stehlgut zur Zeit aber noch nicht benannt werden.

Aufgrund der am Wochenende bislang bekannt gewordenen Einbrüche bittet die Polizei Viersen nochmals ausdrücklich darum, verdächtige Personen oder Fahrzeuge -insbesondere in Wohngebieten- möglichst zeitnah unter 02162-377/0 oder alternativ unter 110 zu melden. / kj (1513)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Klaus Junker Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!