Obs, Polizei

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden - Haan - 1809057

13.09.2018 - 13:27:01

Polizei Mettmann / Zwei Verletzte und hoher Sachschaden - Haan - ...

Mettmann - Am Mittwochmittag des 12.09.2018, gegen 13:50 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Rheinische Straße/ Bergische Straße in Haan zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und ca. 20.000,- Euro Sachschaden. Eine 24-jährige Skoda-Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw die Bergische Straße, aus Richtung Elberfelder Straße kommend. Im Kreuzungsbereich kollidierte sie mit dem vorfahrtberechtigten Renault eines 24-jährigen Solingers, der mit seinem Pkw auf der "Rheinische Straße" in nördliche Richtung unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls drehten sich die beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der Renault mit dem Heck auf den Gehweg geschleudert und riss dort mehrere Steinplatten und ein Straßenschild aus dem Boden. Durch die frontale Kollision mit dem Renault erlitt die 24-jährige Skoda-Fahrerin schwere Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Der 24-jährige Renault-Fahrer erlitt leichte Verletzungen, die noch an der Unfallörtlichkeit medizinisch behandelt wurden. Sowohl der Skoda als auch der Renault waren infolge der massiven Beschädigungen nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de