Polizei, Kriminalität

Zwei Verletzte und 9.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

28.10.2017 - 16:46:31

Polizeipräsidium Hamm / Zwei Verletzte und 9.000 Euro Schaden ...

Hamm Bockum-Hövel - Bei einem Verkehrsunfall auf dem Bockumer Weg wurden am Samstagvormittag, dem 28. Oktober, zwei PKW-Fahrer verletzt. Die 20-jährige VW-Fahrerin fuhr auf den vorausfahrenden Mercedes auf, als dessen 45-jähriger Fahrer verkehrsbedingst bremsen musste. Der Mann wurde ambulant behandelt, die Frau musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wurde auf insgesamt etwa 9.000 Euro geschätzt. Auf dem Bockumer Weg kam es aufgrund der Unfallaufnahme für 45 Minuten zu Verkehrsbehinderungen. (fa)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!