Polizei, Kriminalität

Zwei Verletzte nach Unfall in Wattenscheid

04.02.2018 - 16:46:38

Polizei Bochum / Zwei Verletzte nach Unfall in Wattenscheid

Bochum - Zu einem folgenschweren Unfall kam es am 02. Februar, gegen 18.15 Uhr, auf der Bahnhofstraße in Wattenscheid. Ein 70-jähriger Wattenscheider fuhr mit seinem Auto auf der Fitz-Reuter-Straße und wollte nach links auf die Bahnhofstraße abbiegen. Hierbei übersah er eine von der Ridderstraße kommende 55-jährige Wattenscheiderin. Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Pkw, bei dem die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und mit einen Brückenpfeiler und einen geparkten Auto kollidierte. Die 55-Jährige wurde schwer verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Ihr 61-jähriger Beifahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 9091022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!