Polizei, Kriminalität

Zwei Verletzte nach Schlägerei / Einbrecher stehlen Schmuck

29.11.2017 - 10:46:55

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Zwei Verletzte nach ...

Lüdenscheid - An der Altenaer Straße eskalierte gestern, gegen 19.40 Uhr, ein Streit zwischen mehreren Personen. Nach zunächst verbaler Auseinandersetzung schlugen die Beteiligten schließlich aufeinander ein. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt und mussten mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung dem Klinikum Hellersen zugeführt werden. Die insgesamt fünf Beteiligten im Alter zwischen 17 und 22 Jahren stammen aus Lüdenscheid, Schalksmühle, Neuenrade und Werdohl und erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

Dienstag, zwischen 14 und 21 Uhr, kam es an der Harlingerstraße zu einem Einbruch in ein Reihenhaus. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und drangen ins Gebäude ein. Sie entwendeten Schmuck und flüchteten unerkannt. Sachschaden: 300 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!