Polizei, Kriminalität

Zwei Verletzte nach Ausweichmanöver

26.03.2017 - 12:36:35

Polizeidirektion Ludwigshafen / Zwei Verletzte nach ...

Böhl-Iggelheim - Am Freitag, 24.03.17, gegen 23.10 Uhr befuhr ein 23-jähriger BMW-Fahrer mit einem 20-jährigen Beifahrer die Kreisstraße 12 aus Haßloch kommend in Richtung Böhl-Iggelheim. Aufgrund eines querenden Wildtieres versucht der Fahrer auszuweichen, verliert hierbei die Kontrolle über den Pkw, kommt von der Fahrbahn ab und kommt ca. 100 Meter weiter im Acker zum Stehen. Das Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit, ein Leitpfosten wurde beschädigt und es entstand Flurschaden. Aufgrund von aufkommenden Rückenschmerzen begaben sich beide Pkw-Insassen selbstständig in ein Krankenhaus.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Schifferstadt Telefon: 06235-495-0 E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!