Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall- Pulheim

11.08.2019 - 09:41:22

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Zwei Verletzte bei ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein 67- jähriger Bergheimer und ein 33- jähriger Pulheimer erlitten durch die Kollision ihrer PKW leichte Verletzungen. Sie waren mit ihren Fahrzeugen am Samstagmorgen (10.08.2019 10:10 Uhr) auf der Bonnstraße (L183) unterwegs. Der Bergheimer fuhr in Richtung Pulheim. Kurz hinter der Anschlussstelle der Bundesstraße 59 geriet er aus noch nicht bekanntem Grund auf die Gegenfahrspur. Ein entgegenkommender Fahrzeugführer bemerkte das und konnte noch nach rechts ausweichen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der hinter ihm fahrende Pulheimer versuchte ebenfalls nach rechts auszuweichen, was ihm aufgrund der Schutzplanke allerdings nicht gelang. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide erlitten durch die Kollision leichte Verletzungen. Durch das Ausweichmanöver wurde die Leitplanke in Mitleidenschaft gezogen. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Bonnstraße gesperrt werden.

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de  

@ presseportal.de