Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall im Dortmunder Nordwesten

07.01.2020 - 12:46:48

Polizei Dortmund / Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall im ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0017

Bei einem Verkehrsunfall am Montag (6.1.) gegen 18.20 Uhr im Bereich Königsheide/Stofferstraße sind zwei Autofahrer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 24-jähriger Dortmunder mit seinem Opel auf der Straße Königsheide in Richtung Mengede-Mitte unterwegs. Zur gleichen Zeit wollte ein 39-jährger Lüner mit seinem Skoda von der Stofferstraße in die Straße Königsheide abbiegen. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah er dabei offenbar den dort fahrenden Opel und es kam zur Kollision beider Autos.

Bei dem Unfall verletzten sich die zwei Fahrer vermutlich schwer. Der 39-Jährige war nach dem Zusammenstoß zudem in seinem Skoda eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Rettungswagen brachten beide zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Während der Unfallaufnahme mussten die Straße Königsheide und der betroffene Einmündungsbereich gesperrt werden. Gegen 20.05 Uhr lief der Verkehr wieder.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 37.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4485270 Polizei Dortmund

@ presseportal.de