Polizei, Kriminalität

Zwei Verkehrsunfallfluchten in Haßloch

21.05.2017 - 15:11:37

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Zwei ...

Haßloch - Am Donnerstag, den 18.05.2017, stellte eine Haßlocherin in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:15 Uhr ihren Ford auf einem Parkplatz der Adam-Stegerwald-Straße, genauer den dortigen Einkaufsmärkten, ab. Hier touchierte ein weiterer Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ein- oder Ausparken das Fahrzeug der Frau und beschädigte dieses in Form einer Kratzspur. In der Nacht von Freitag, den 19.05.2017, auf Samstag, den 20.05.2017, parkte ein weiterer Verkehrsteilnehmer seinen Ford Focus auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße in Haßloch ab. Auch hier wurde der PKW durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. In beiden Fällen entfernten sich die Verursacher von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Dahingehend nimmt die Polizeiinspektion Haßloch sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06324/9330 oder der E-Mail-Adresse pihassloch@polizei.rlp.de entgegen.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Haßloch

Telefon: 06324-933-0 www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!