Polizei, Kriminalität

Zwei Verkehrsunfälle auf der BAB 24

04.04.2018 - 13:01:52

Polizeiinspektion Ludwigslust / Zwei Verkehrsunfälle auf der BAB 24

BAB 24/ Stolpe - In der Nacht zu Mittwoch ereigneten sich gleich zwei Verkehrsunfälle auf der BAB 24 in Fahrtrichtung Hamburg, bei denen eine Person schwer und eine Person leicht verletzt wurden.

In Höhe Rastow kam kurz vor 2:00 Uhr ein Fahrer mit seinem LKW Volvo mit Auflieger aus noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und anschließend auf der angrenzenden Ackerfläche zum Stehen. Der 29-Jährige wurde dabei leicht verletzt und vor Ort ärztlich behandelt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Gegen 3:30 Uhr kam in Höhe Tessenow ein Fahrer mit seinem PKW Audi nach rechts von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Straßengraben zum Stehen. Dabei wurde der 21-Jährige schwer verletzt und anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Parchim gebracht. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 30.000 Euro.

Die Ermittlungen der Polizei zu den Unfallursachen dauern weiter an.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Katja Hoppe Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!