Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zwei Verkehrsunf?lle - zwei Verletzte

12.03.2021 - 14:52:53

Polizei Gelsenkirchen / Zwei Verkehrsunf?lle - zwei Verletzte

Gelsenkirchen - Am Donnerstagabend, 11. M?rz 2021, wurden zwei Personen bei zwei Verkehrsunf?llen in Gelsenkirchen verletzt. Eine 41-j?hrige Frau fuhr um 19.30 Uhr mit ihrem Auto auf der Stra?e Robert-Geritzmann-H?fe in Richtung Pothmannstra?e in der Feldmark zur Arbeit. In einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle ?ber ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschlie?end kollidierte das Auto frontal mit einem Verkehrsschild. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte zur weiteren ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der zweite Unfall ereignete sich um 21.09 Uhr an der Kreuzung Cranger Stra?e/ Middelicher Stra?e in Erle. Ein 61 Jahre alter Gelsenkirchener fuhr mit seinem Auto auf der Cranger Stra?e in Richtung Erle. An der Kreuzung bog er links in die Middelicher Stra?e ein. Im Bereich des Fu?g?nger?berweges kollidierte sein Wagen mit einer 46-j?hrigen Fu?g?ngerin aus Gelsenkirchen. Ein Rettungswagen brachte die schwerverletzte Frau in ein ?rtliches Krankenhaus. Die Ermittlungen zu den jeweiligen Unfallursachen dauern noch an.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Inka Hartmann Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4862462 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de