Polizei, Kriminalität

+++ Zwei Unfälle auf Hundsmühler Straße +++

03.04.2018 - 13:26:36

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Zwei ...

Oldenburg - Bei zwei Unfällen auf der Hundsmühler Straße sind am Montagabend kurz nacheinander zwei Menschen leicht verletzt worden.

Um 20.30 Uhr kam es zu einer Kollsision in Höhe der Autobahnauffahrt Eversten. Eine 23-jährige Autofahrerin aus Cloppenburg sowie ein 37-Jähriger aus Oldenburg befuhren hintereinander die Hundsmühler Straße in Fahrtrichtung Stadtmitte. Aus der Ampel unmittelbar an der Auffahrt zur Autobahn 28 mussten beide Fahrzeuge verkehrsbedingt halten. Der nachfolgende 36-jährige Fahrer eines VW erkannte dies zu spät und fuhr gegen den Seat der 23-Jährigen. Deren Auto wurde schließlich gegen den Opel des 37-Jährigen geschoben. Die 23-jäherige Fahrerin des Seat erlitt leichte Verletzungen. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 17.000 Euro.

Der zweite Zusammenstoß ereignete sich um 21.15 Uhr kurz vor der Einmündung in den Tegelkamp. Ein 49-Jähriger aus Wardenburg war mit seinem Opel auf der Hundsmühler Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs und wollte nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen. Während des Abbiegens kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden VW eines 22-Jährigen. Der 22-jährige Oldenburger wurde leicht verletzt; an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!