Obs, Polizei

Zwei Tatverdächtige nach Brandstiftung festgenommen

24.02.2017 - 15:01:24

Polizei Bielefeld / Zwei Tatverdächtige nach Brandstiftung ...

Bielefeld - MK / Bielefeld / Mitte - Kriminalbeamte nahmen am Donnerstag, 23. Februar 2017, zwei Männer fest, die im Januar ein Feuer in einen Hauseingang in der Siegriedstraße legten.

Bereits am Samstag, 21. Januar 2017, bemerkte ein Nachbar Flammen an einer Haustür in der Siegfriedstraße. Dem Anwohner fielen gegen 01:00 Uhr zwei Männer auf, die sich mit einem Behälter in der Nähe aufhielten. Kriminalbeamte ermittelten, dass die Täter Kraftstoff auf der mehrstufigen Außentreppe des Mehrfamilienhauses, in Nähe des Siegfriedplatzes, ausgossen und anzündeten. Durch den Brandbeschleuniger breitete sich das Feuer kaskadenartig aus. Lediglich eine feuerhemmende Haustür und eine nicht vorhandenen Überdachung des Eingangs waren Gründe, dass der Brand nicht auf die Fassade übergriff. Brandermittler schätzten den Sachschaden auf 10.000 Euro.

Die umfangreichen Recherchen der Kriminalpolizei führten am Donnerstag zur Festnahme eines 31-Jährigen aus Herford und eines 35-Jährigen aus Hiddenhausen, die sich durch Rechtsanwälte vertreten lassen. Ein Haftrichter ordnete Untersuchungshaft für die beiden Tatverdächtigen an. Der Staatsschutz der Polizei war nicht an den Ermittlungen beteiligt, weil bislang keine Hinweise auf eine fremdenfeindliche Straftat vorliegen.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!