Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zwei Täter flüchten nach Raub - Zeugen gesucht

08.01.2020 - 15:36:15

Polizei Aachen / Zwei Täter flüchten nach Raub - Zeugen gesucht

Aachen - Ein 20-Jähriger ist am 07.01.2020 gegen 14.20 Uhr im Bereich Kalkbendenstraße / Wolfsbergstraße Opfer eines Raubes geworden. Zwei männliche Täter schubsten den Mann von hinten zu Boden und erbeuteten anschließend das Bargeld aus dessen Portemonnaie. Sie flüchteten nach der Tat gemeinsam auf einem Mountainbike (ein Täter auf dem Sattel, der andere auf den hinteren Fußrasten) in unbekannte Richtung. Die beiden Täter werden vom Opfer wie folgt beschrieben:

1. Täter: männlich, ca. 25 bis 30 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, dunkler Teint, schwarze Oberbekleidung, schwarze Basecap.

2. Täter: männlich, ca. 30 bis 40 Jahre alt, ca. 1,90 m groß, dunkler Teint, weiße Bomberjacke mit Fellkragen, weiße Bauchtasche.

Hinweise auf die Täter werden erbeten unter Rufnummer 0241/9577-31501 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der Nummer 0241/9577-34210. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4486627 Polizei Aachen

@ presseportal.de