Polizei, Kriminalität

Zwei Schwerverletzte nach Motorradunfall

05.10.2018 - 15:06:56

Polizei Düren / Zwei Schwerverletzte nach Motorradunfall

Düren - Auf der Landesstraße 257 zwischen Arnoldsweiler und Merzenich kam es am Donnerstagabend in einer Kurve zum Zusammenstoß eines Motorrads mit einem Pkw. Der Kradfahrer und seine Mitfahrerin mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden, der Autofahrer verletzte sich nur leicht.

Gegen 19.30 Uhr fuhr ein 25-jähriger Bergheimer mit seinem Motorrad auf der L 257 aus Merzenich kommend in Richtung Arnoldsweiler. Mit auf dem Fahrzeug saß eine 23 Jahre alte Frau aus Grevenbroich. In einer scharfen Rechtskurve stieß das Motorrad frontal mit dem Pkw eines 33-jährigen Merzenichers zusammen, der in die Gegenrichtung unterwegs war. Durch den Aufprall wurden der Bergheimer und seine Mitfahrerin auf die Motorhaube und die Windschutzscheibe des Autos und schließlich auf die Straße geschleudert. Beide wurden von Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht und konnten vor Ort nicht zum Unfallhergang befragt werden. Der leichtverletzte Fahrer des Pkw gab an, der Motorradfahrer sei zu schnell unterwegs gewesen, in der Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und habe nicht mehr rüber lenken können.

Beide Fahrzeuge waren durch den Aufprall stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 15000 Euro.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de