Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Zwei Personen (65 / 68) bei Unfall schwer verletzt

05.08.2019 - 15:41:26

Polizei Bochum / Zwei Personen bei Unfall schwer verletzt

Witten - Am heutigen 5. August, gegen 8.10 Uhr, kam es in Witten im Bereich Seestraße / Ruhrdeich zu einem Verkehrsunfall. Eine 65-jährige Wittenerin fuhr mit ihrem Pkw auf der Hebeder Straße in Richtung Ruhrdeich. Circa 1 km nach dem Kreisverkehr des Ruhrdeich geriet die Frau aus noch ungeklärtem Grunde in den Gegenverkehr. Hier kollidierte sie frontal mit dem Pkw eine 68-jährigen Bochum. Durch den Unfall wurden beide schwer verletzt und mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Die 65-Jährige stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Ein Alkoholtest ergabe einen Wert von 0,78 Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden liegt bei geschätzen 15.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Straße komplett gesperrt. Das Bochumer Verkehrskommissariat 1 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 9091022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de