Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zwei mal versuchte Erpressung im Zusammenhang mit dem Internet

20.11.2019 - 13:06:41

Polizeiinspektion Northeim / Zwei mal versuchte Erpressung im ...

Einbeck - Einbeck Vo. Stadt Einbeck, Dienstag, 19. November 2019. Im ersten Fall forderte per E-Mail ein unbekannter Täter von einem 49-jährigen Geschädigten aus Einbeck 750,- Euro. Der unbekannte Täter schrieb dazu, dass er auf dem Computer des Geschädigten Kinderpornografische Inhalte installiert hätte und diese Inhalte dann der Polizei melden würde, wenn der Geschädigte das Geld nicht überweist.

In einem weiteren Fall erhält ein 70-jähriger Geschädigter aus Einbeck ebenfalls eine Email von einem Unbekannten, der ihn aufforderte, 750,- Euro in Bitcoins zu überweisen, weil sich der Geschädigte auf seinem Computer kinderpornografisches Material angeschaut hätte. In beiden Fällen handelt es sich um erfundene Vorwürfe. Die Polizei Einbeck hat die Ermittlungen zur Feststellung des Täters aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/57929/4444890 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de