Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, NRW

Zwei leichtverletzte Personen bei Zusammenstoß zweier Fahrzeuge

27.07.2020 - 13:22:30

Kreispolizeibehörde Höxter / Zwei leichtverletzte Personen bei ...

Beverungen - Am Samstag, 25. Juli, gegen 11:15 Uhr, fuhr eine Autofahrerin mit ihrem VW Passat Kombi von einem Parkplatz eines Supermarktes nach links auf die Durchfahrtstraße von Beverungen Richtung Herstelle. Dabei nahm sie einen aus Richtung Blankenau kommenden Mitsubishi Pick-Up offenbar nicht rechtzeitig wahr und bog auf die B83 ein. Der Mitsubishi-Fahrer konnte trotz Bremsen und Ausweichen einen Zusammenstoß der Fahrzeuge nicht verhindern. Durch den Zusammenstoß erlitten die VW-Fahrerin und ihre ebenfalls im Fahrzeug sitzende Tochter einen Schock. Beide wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. An dem Passat wurde die rechte Fahrzeugseite und an dem Pick-Up die linke Fahrzeugfront beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 10.000 Euro. /ell

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4662680 Kreispolizeibehörde Höxter

@ presseportal.de