Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunf?llen

15.02.2021 - 12:47:21

Polizei Gelsenkirchen / Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunf?llen

Gelsenkirchen - Am vergangenen Freitag, 12. Februar 2021, kam es um 17.25 Uhr in Scholven zu einem Verkehrsunfall. Eine 31-j?hrige Bottroperin befuhr mit ihrem Kia den Bellendorfsweg in Scholven. An der Kreuzung zur Ulfkotter Stra?e kollidierte sie mit einem vor ihr wartenden Lkw. Durch den Aufprall verletzte sich die Bottroperin leicht. Sie wurde noch vor Ort von einer Rettungswagenbesatzung behandelt und konnte dann mit ihrem Auto ihren Weg fortsetzen. Eine 22 Jahre alte Hernerin verletzte sich bei einem Unfall am Sonntagnachtmittag, 14. Februar 2021, in Bulmke-H?llen. Ein 21-j?hriger Gelsenkirchener befuhr um 13.40 Uhr mit seinem Opel die Hohenzollernstra?e in Richtung ?ckendorf. Bei der ?berquerung der Florastra?e kam es zu einem Zusammensto? mit einem 29-j?hrigen Kia-Fahrer aus Gelsenkirchen, der auf der Florastra?e in Richtung Herne unterwegs war. Durch den Zusammensto? beider Fahrzeuge verletzte sich die Beifahrerin des Opel-Fahrers leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein ?rtliches Krankenhaus gebracht. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Inka Hartmann Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4838299 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de