Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zwei Leichtverletzte nach Pkw-Zusammenstoß

13.01.2020 - 17:16:19

Polizei Mönchengladbach / Zwei Leichtverletzte nach Pkw-Zusammenstoß

Mönchengladbach - Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin und ihre Beifahrerin im Alter von 20 Jahren - beide aus Mönchengladbach - sind am Sonntagnachmittag bei einem Unfall auf der Eickener Straße leicht verletzt worden.

Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Mönchengladbach war gegen 15.15 Uhr mit einem grünen BMW 740 auf der Eickener Straße aus Fahrtrichtung Steinmetzstraße in Fahrtrichtung Eickener Fußgängerzone unterwegs und bog an der Einmündung der Kaiserstraße nach links auf diese Straße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Dieser graue Opel Corsa wurde von der 23-jährigen Fahrerin gesteuert.

Die beiden verletzten Frauen wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei Mönchengladbach bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 02161-290. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: 02161-2910222 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4490729 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de