Polizei, Kriminalität

Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen

27.10.2017 - 15:31:36

Polizei Hagen / Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall am ...

Hagen - Zwei Insassen in einem Kleinbus zogen sich am Donnerstagmorgen bei einem Unfall mit einem Pkw leichte Verletzungen zu. Gegen 07.50 Uhr befuhr ein 65 Jahre alter Transit-Fahrer die Boeler Straße und wollte an der Kreuzung mit der Hagener/Feithstraße geradeaus weiter in Richtung Lennetal. Zeitgleich kam ein 47-jähriger Audi-Fahrer aus der Knippschildstraße und bog nach links in Richtung Feithstraße. Dabei übersah er den bevorrechtigten Kleinbus und die Fahrzeuge prallten zusammen. In dem Transit verletzten sich zwei Frauen im Alter von 44 und 50 Jahren leicht, ein Rettungswagen brachte die beiden vorsorglich in ein Krankenhaus. Der Audi verlor nach dem Unfall Betriebsflüssigkeiten, war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Gesamtschäden liegen bei 12000 Euro.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!