Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zwei länger zurückliegende versuchte Wohnungseinbrüche

02.12.2019 - 14:56:39

Polizeidirektion Pirmasens / Zwei länger zurückliegende ...

Erfweiler - Am vergangenen Freitag wurden nachträglich zwei versuchte Wohnungseinbrüche gemeldet. Im Neubaugebiet "Große Äcker" haben zwei Wohnungsbesitzer erst jetzt Hebelspuren an jeweils rückwärtigen Türen entdeckt. Einer der beiden Hausbesitzer war am Dienstag, 12.11.2019, zwischen 18:00 und 18:30 Uhr lediglich eine halbe Stunde außerhalb des Hauses unterwegs. Als er zurückkam, sah er einen dunkel gekleideten Mann direkt an seiner Haustür stehen, der versuchte ins Hausinnere zu schauen. Ein weiterer kam gerade aus dem hinteren Bereich des Grundstückes. Sie entfernten sich trotz Ansprache fußläufig und zwei weitere Männer, ebenfalls dunkel gekleidet, gesellten sich noch dazu. Einer hatte ein Handy in der Hand. Sie gingen in Richtung Ortsausgang, K 39, Dahn-Reichenbach. Zeugen, die diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalinspek-tion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4456231 Polizeidirektion Pirmasens

@ presseportal.de