Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zwei junge Graffiti-Sprayer auf frischer Tat erwischt

14.01.2020 - 17:16:46

Polizei Braunschweig / Zwei junge Graffiti-Sprayer auf frischer ...

Braunschweig - Braunschweig, Löwenwall 13.01.2020, 15.56 Uhr

Zwei Jugendliche wurden beim Besprühen einer Sandsteinmauer beobachtet. Nun erwarten sie Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Am Montagnachmittag entdeckte eine 31-jährige Zeugin, wie zwei Jugendliche in einer Parkanlage eine Mauer mit Farbe besprühten, und verständigte die Polizei.

Die Beamten trafen am beschriebenen Ort zwei 14-Jährige an, auf die die Beschreibung der Zeugin zutraf.

In ihren Rücksäcken hatten sie verschiedene Spraydosen, Farben und Stifte bei sich, wie sie üblicherweise für Graffitis genutzt werden, und räumten unumwunden ein, für die Schriftzüge auf der Mauer verantwortlich zu sein.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig ordnete das Amtsgericht die Durchsuchung der beiden Zimmer der Jugendlichen an, um weitere Graffiti-Utensilien zu finden.

Die Polizeibeamten stellten die Farben aus den Rucksäcken sowie Datenträger aus den Zimmern sicher.

Auch den Eltern wurde erläutert, dass gegen ihre Kinder Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eröffnet wurden.

Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/4491889 Polizei Braunschweig

@ presseportal.de