Polizei, Kriminalität

Zwei Einbrüche in Geschäfte

25.07.2017 - 17:41:53

Polizeiinspektion Wismar / Zwei Einbrüche in Geschäfte

Boltenhagen - In der Nacht zu Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in zwei Geschäfte in Boltenhagen ein und entwendeten Bargeld. Die Geschäfte, eins in der Mittelpromenade und das andere in der Klützer Straße, liegen keine 500 Meter auseinander, sodass ein Tatzusammenhang wahrscheinlich ist. Gewaltsam verschafften sich der oder die Täter Zugang zum Objekt und entwendeten Tageseinnahmen. Der Kriminaldauerdienst aus Wismar sowie Kriminaltechniker aus Grevesmühlen sicherten am Tatort Spuren und übernahmen die Ermittlungsarbeit. Sachdienliche Hinweise zu dem oder den Tätern nimmt das Polizeirevier Grevesmühlen unter 03881/7200, die Polizeistation in Boltenhagen unter 038825/24424 oder jede andere Polizeidienststelle.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Nancy Schönenberg Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!