Polizei, Kriminalität

Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser

04.04.2018 - 14:01:36

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser

Ludwigshafen - Während die Hauseigentümer im Urlaub waren, gelangten unbekannte Täter durch eine Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Frankenthaler Straße. Der Tatzeitpunkt liegt zwischen dem 03.03.2018, 00:00 Uhr, und dem 03.04.2018, 13:00 Uhr. Die Täter entwendeten Bankunterlagen sowie eine EC-Karte.

Auch in der Karl-Reiß-Straße kam es zu einem versuchten Einbruch. Zwischen dem 02.04.2018 und dem 03.04.2018 versuchten Unbekannte die Haustür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln - scheiterten jedoch. An der Tür entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Hannah Michel Telefon: 0621-963-1034 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!