Polizei, Kriminalität

Zwei Einbrüche in Arnsberger Gaststätten

18.01.2017 - 16:16:44

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Zwei Einbrüche in ...

Arnsberg - Einbrecher hatten es in der Nacht zum Dienstag auf zwei Kneipen in der Arnsberger Altstadt abgesehen. Bei einer Tat wurden die Täter durch eine Anwohnerin vertrieben. Gegen 02.15 Uhr kletterten unbekannte Täter auf dem Steinweg auf eine etwa zwei Meter hohe Mauer. Hierdurch gelangten sie an ein Seitenfenster einer Kneipe. Durch das Einschlagen des Fensters wurde eine Anwohnerin geweckt. Dieser schrie laut auf, woraufhin die Täter vermutlich die Flucht ergriffen. Gegenstände wurden nicht entwendet. An einer Gaststätte an der Mühlenstraße wurden die Täter nicht gestört. Hier schlugen sie zunächst eine Scheibe neben der Eingangstür ein. Hierbei übersahen sie offensichtlich ein Gitter hinter der Scheibe, so dass sie anschließend die Eingangstür aufbrachen. Aus dem Gastraum konnten die Täter mehrere elektronische Geräte entwenden. In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!