Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zwei Einbrüche im Stadtgebiet

16.01.2020 - 16:31:28

Polizei Mönchengladbach / Zwei Einbrüche im Stadtgebiet

Mönchengladbach - Ein Mehrfamilienhaus an der Friedrich-Ebert-Straße in Rheydt ist am gestrigen Mittwoch in der Zeit zwischen 11.30 und 18.30 Uhr das Ziel von Einbrechern gewesen. Die Täter hebelten die Wohnungstür auf und stahlen Bargeld sowie einen Laptop.

Am selben Tag verschafften sich Einbrecher am Gatherskamp in Neuwerk über ein Fenster Zutritt zu einem Einfamilienhaus. Sie öffneten das Fenster gewaltsam. Beute machten die Einbrecher nach bisherigem Stand keine. Die Tatzeit liegt etwa zwischen 10.30 und 15 Uhr.

In diesem Fall beobachtete eine Bewohnerin am 9. Januar 2020 zwei ihr unbekannte Männer, deren Verhalten ihr seltsam erschien. Einer der beiden Männer habe an der Straßenecke gestanden, der andere an der Haustür geklingelt. Da sie keinen Besuch erwartet habe, habe sie nicht geöffnet. Die Männer hätten einige Minuten das Haus beobachtet.

Den Mann, der geklingelt hat, beschreibt die Zeugin wie folgt: circa 1,80 Meter, circa 45 Jahre alt, normale Statur, Vollbart, südländisch aussehend und mit einer dicken Winterjacke bekleidet.

Die Polizei Mönchengladbach bittet um sachdienliche Hinweise an 02161-290. (km)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161-2910222 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4494097 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de