Polizei, Kriminalität

Zwei Einbrecher in Untersuchungshaft

14.02.2018 - 17:01:39

Polizei Mönchengladbach / Zwei Einbrecher in Untersuchungshaft

Mönchengladbach - Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass am Veilchendienstag zwei Einbrecher unmittelbar nach der Tat festgenommen werden konnten.

Die beiden Einbrecher hatten sich kurz nach 11:00 Uhr Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus auf der Blankertzstraße in Odenkirchen verschafft und anschließend eine Wohnungstüre aufgehebelt.

Eine Hausmitbewohnerin war durch Geräusche aus der anderen Wohnung auf die Einbrecher aufmerksam geworden. Um diese möglicherweise zu vertreiben, schlug sie bei sich eine Zimmertüre mehrmals laut zu.

Dadurch wussten die Einbrecher, dass sich noch jemand im Haus befindet. Und tatsächlich verließen kurz darauf ein junger Mann und eine Frau das Haus.

Die Zeugin alarmierte ihrerseits die Polizei. Dank ihrer guten Beschreibung konnten die beiden Tatverdächtigen wenig später mit einem Pkw angehalten und festgenommen werden.

Beute hatten die beiden bei dem Wohnungseinbruch übrigens nicht gemacht.

Es handelt sich um eine 37-jährige Frau und einen 19-jährigen Mann. Beide sind serbische Staatsangehörige. Lediglich die Frau hat in Deutschland einen festen Wohnsitz und ist schon wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten. In ihrer Vernehmung räumte sie den Einbruch ein.

Der 19-Jährige ließ sich nicht ein und hat auch keine polizeilichen Erkenntnisse.

Die beiden Tatverdächtigen wurden heute dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete für sie wegen des versuchten Wohnungseinbruchs, seit einer Gesetzesnovelle in 2017 ein Verbrechenstatbestand, die Untersuchungshaft an.(jl)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 2029 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!