Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zwei Autos abgeschleppt ++ Zusammensto?

02.09.2020 - 17:42:20

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Zwei Autos abgeschleppt ...

Landkreis Verden - Zwei Autos nach Unfall abgeschleppt

Verden. Zu einem Zusammensto? zwischen einem 57-j?hrigen Autofahrer und einer 48 Jahre alten Autofahrerin kam es am Dienstagmorgen im Bereich der Kreuzung Gro? Hutberger Stra?e/Nienburger Stra?e. Der 57-J?hrige kam aus Richtung der S?dbr?cke und wollte nach links abbiegen. Hierbei kam es zur Kollision mit der aus Richtung Blender kommenden und in Richtung Innenstadt fahrenden Frau. Die 48-J?hrige wurde nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt und durch Rettungskr?fte in ein Krankenhaus gebracht. Beide Autos wurden abgeschleppt.

Zusammensto? im Kreisverkehr

Verden. Zu einer Kollision zwischen zwei Autos kam es am Dienstagmittag im Kreisel der Hamburger Stra?e. Eine 51 Jahre alte Autofahrerin hielt in einer der Ausfahrten des Kreisverkehrs an, als ein 72-J?hriger auf den Wagen der Frau auffuhr. Hierdurch wurde die 51-J?hrige leicht verletzt. Au?erdem entstand Sachschaden.

Rund 3000 Euro Schaden nach Unfallflucht

Verden. Zu einer Unfallflucht kam es am Dienstag zwischen 08:30 Uhr und 13:30 Uhr in der Unteren Stra?e. Eine bislang unbekannte Person verursachte einen Zusammensto? mit einem in der N?he der Einm?ndung zum Karl-Nerger-Gang geparkten, lilafarbenen Auto. Hierdurch entstand an diesem ein Schaden von rund 3000 Euro. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach m?glichen Zeugen. Diese k?nnen sich unter der Telefonnummer 04231-8060 bei der Polizei in Verden melden.

7500 Euro Schaden nach Unfall

D?rverden. Zu einem Zusammensto? zwischen einer 37-j?hrigen Autofahrerin und einem 69 Jahre alten Motorradfahrer kam es am Dienstagnachmittag. Die Frau fuhr vom Parkplatz eines Supermarktes auf die Gro?e Stra?e und kollidierte hierbei mit dem in Richtung Hoya fahrenden Kradfahrer. Dieser st?rzte daraufhin, blieb aber unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 7500 Euro.

Unfall mit drei Fahrzeugen

Langwedel/A27. Zu einem Unfall mit drei Fahrzeugen kam es am Dienstag gegen 05:20 Uhr auf der Autobahn 27. Ein 22-J?hriger war mit einem Transporter auf der rechten Spur in Richtung Cuxhaven unterwegs, als er auf einen vor ihm fahrenden Lkw mit Anh?nger auffuhr. Hierdurch wurde die Front des Transporters eingedr?ckt und dieser hielt auf dem Seitenstreifen an. Eine 55-j?hrige Autofahrerin fuhr nachfolgend ?ber Fahrzeugteile, die aufgrund der Kollision auf der Fahrbahn lagen. An dem Transporter und dem Auto der Frau entstand ein Schaden von rund 8000 Euro. Au?erdem konnte der Transporter die Fahrt nicht fortsetzen. Der bislang unbekannte Lkw mit Anh?nger setzte die Fahrt in Richtung Cuxhaven fort.

Zeugen nach Einbruch gesucht

Achim. Zu einem Einbruch in ein Geb?ude in der Pavillonstra?e kam es in der Nacht zu Mittwoch gegen 03:20 Uhr. Nach derzeitigen Erkenntnissen hebelte eine bislang unbekannte Person zun?chst ein Fenster auf und begab sich durch dieses in das Geb?ude. Kurz darauf fl?chtete sie. Diebesgut wurde nach ersten Erkenntnissen nicht erlangt. Nach derzeitigen Erkenntnissen k?nnte ein Mann mit der Tat in Zusammenhang stehen. Diese d?rfte etwa 1,80 Meter gro? und schlank sein. Au?erdem war er zum Tatzeitpunkt dunkel gekleidet.

M?gliche Zeugen, die verd?chtige Umst?nde wahrgenommen haben oder Hinweise zu dem Mann geben k?nnen, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04202-9960 bei der Polizei in Achim zu melden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Sarah Humbach Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4695870 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de