Obs, Polizei

Zwei Auffahrunfälle - Drei Verletzte - Hilden - 1804080

17.04.2018 - 17:51:19

Polizei Mettmann / Zwei Auffahrunfälle - Drei Verletzte - Hilden ...

Mettmann - Am Dienstagmorgen des 17.04.2018, gegen 07:40 Uhr, kam es an der Düsseldorfer Straße in Hilden, in Richtung Düsseldorf, fast zeitgleich zu zwei Auffahrunfällen mit insgesamt sechs beteiligten Fahrzeugen und drei Verletzten. Aufgrund eines Rückstaus in Höhe der Hausnummer 102 mussten die Fahrzeuge verkehrsbedingt abbremsen. Ein 64-jähriger Peugeot-Fahrer bemerkte dies, nach eigenen Angaben, zu spät und fuhr dem Heck des vor ihm fahrenden Pkw Hyundai hinten auf. Der Hyundai wurde hierdurch "beschleunigt" und prallte auf das Heck des vor ihm fahrenden Opel Corsa, welcher wiederum auf einen vorausfahrenden Kia geschoben wurde. Die Fahrerin eines 3er BMW bemerkte die Bremsvorgänge, bremste ihren Pkw bis zum Stillstand ab und konnte so ein Auffahren auf den Peugeot verhindern. Der nachfolgenden 50-jährigen Fahrerin eines 1er BMW gelang es nicht mehr, rechtzeitig zu bremsen, so dass sie dem Heck des 3er BMW hinten auffuhr. Durch die Kollisionen erlitten sowohl die 30-jährige Opel-Fahrerin als auch die 27-jährige Hyundai-Fahrerin und die 58-jährige 3er BMW-Fahrerin leichte Verletzungen. Zwei der Frauen wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, durften dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. An den sechs beteiligten Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von mindestens 15.000,- Euro.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!