Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zusammenstoß zwischen PKW und Radfahrer

26.06.2020 - 18:01:39

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Zusammenstoß zwischen PKW und ...

Ueckermünde -

Am 26.06.2020 gegen 13:05 Uhr kam es in der Ueckermünder Straße in 17358 Torgelow zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 55-jährigen deutschen PKW-Fahrerin und einem 11-jährigen deutschen Radfahrer. Hierbei befuhr die 55-Jährige mit ihrem PKW Renault den Kreisverkehr auf Höhe der Stadtbibliothek und wollte diesen gerade in Richtung Liepgarten verlassen. Der auf Bürgersteig in gleicher Richtung fahrende 11-jährige Radfahrer wechselte mit dem Fahrrad auf die Fahrbahn, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeug. Dadurch stürzte der Radfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. Zur Behandlung der Verletzungen wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Pasewalk gebracht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000,-EUR.

Im Auftrag

Jens Unmack Erster Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle Nicole Buchfink Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit Telefon: 0395/5582-2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: @Polizei_PP_NB

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4635782 Polizeipräsidium Neubrandenburg

@ presseportal.de