Obs, Polizei

Zusammenstoß zwischen Bus und Pkw

31.01.2017 - 15:11:49

Polizei Düren / Zusammenstoß zwischen Bus und Pkw

Düren - Ein leicht verletzter Autofahrer und Sachschaden von circa 13000 Euro sind das Ergebnis eines Zusammenstoßes zwischen einem Bus und einem Pkw.

Gegen 11:40 Uhr am Montag befuhr ein 57-Jähriger aus Langerwehe die K 43 aus Richtung Roermonder Straße in Richtung Gertrudisstraße. In einer Linkskurve kam ihm ein Bus entgegen, der plötzlich auf seine Fahrspur schwenkte. Ein Zusammenstoß war nicht mehr zu verhindern. Sein Auto wurde dadurch rückwärts auf den Grünstreifen geschleudert. Der Busfahrer, ein 51-Jähriger ebenfalls aus Langerwehe, hatte keine Erklärung für den Fahrfehler. Fahrgäste befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls nicht im Bus. Der Autofahrer trug eine Verletzung davon und wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!