Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zusammenstoß beim Linksabbiegen

02.01.2020 - 16:51:17

Polizei Mönchengladbach / Zusammenstoß beim Linksabbiegen

Mönchengladbach - Ein Beifahrer ist am Neujahrstag gegen 22.40 Uhr bei einem Abbiegeunfall in Waldhausen leicht verletzt worden. Zwei Pkw waren auf einer Kreuzung zusammengestoßen.

Ein 19-jähriger Autofahrer aus Mönchengladbach befuhr mit seinem Renault Clio die Waldnieler Straße aus Richtung Burggrafenstraße in Richtung Nicodemstraße und wollte an der Kreuzung Waldnieler Straße / Rudolfstraße nach links auf diese in Fahrtrichtung Hehner Straße abbiegen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden VW Tiguan zusammen, den ein 39-jähriger Fahrer aus Köln steuerte.

Bei der Kollision entstand erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Sie mussten abgeschleppt werden.

Ein im Clio mitfahrender 30-jähriger Mönchengladbacher wurde leicht verletzt und ambulant im Rettungswagen behandelt.

Zeugenhinweise zu diesem Unfall können an die Polizei Mönchengladbach unter der Rufnummer 02161-290 gerichtet werden. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Telefon: 02161-2910222 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4482393 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de