Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zusammenstoß beim Linksabbiegen

21.11.2019 - 14:01:49

Polizeidirektion Ratzeburg / Zusammenstoß beim Linksabbiegen

Ratzeburg - 21. November 2019 | Kreis Stormarn - 20.11.2019 Ahrensburg

Am 20.11.2019, gegen 22:05 Uhr, kam es im Verlauf der Landesstraße 82 zwischen Ahrensburg und Hamburg zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Ein 32 Jahre alter Mann aus Hamburg befuhr mit einem Pkw BMW 320i die L 82 in Richtung Ahrensburg. An der Einmündung Eulenkrugstraße (K 48) wollte der BMW-Fahrer nach links auf in die K 48 einbiegen. Aus Richtung Ahrensburg kam ihm ein 60-jähriger Hamburger mit einem VW Tiguan entgegen. In der Eulenkrugstraße wartete verkehrsbedingt ein 32-jähriger Ahrensburger mit einem Skoda Octavia. Nach ersten Ermittlungen übersah der BMW-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache den entgegenkommenden VW und beide Fahrzeuge stießen zusammen. Abgerissene Fahrzeugteile beschädigten den wartenden Skoda.

Der BMW Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Seine 25-jährige Beifahrerin aus Hamburg wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 45.500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Rena Bretsch Telefon: 04541/809-2010

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4446142 Polizeidirektion Ratzeburg

@ presseportal.de