Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Zusammenstoß auf Kreuzung

06.01.2020 - 12:36:32

Polizei Minden-Lübbecke / Zusammenstoß auf Kreuzung

Bad Oeynhausen - Am späten Freitagnachmittag kollidierten auf der Kreuzung Hermann-Löns-Straße und Königstraße zwei Pkws. Hierbei zog sich eine Beteiligte Verletzungen zu. Sie wurde zur Behandlung dem Krankenhaus Bad Oeynhausen zugeführt.

Gegen 18 Uhr befuhr ein 37-jähriger Bad Oeynhausener mit seinem BMW die Hermann-Löns-Straße in Richtung Weserstraße. Kurz nach passieren der Bahnunterführung fuhr plötzlich von rechts aus der Königstraße kommend ein Skoda vor sein Fahrzeug. So kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Zeugenaussagen zufolge hatte die 40-jährige Fahrerin des Citigo vor Einfahren auf die Hermann-Löns-Straße zunächst angehalten. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Den Sachschaden taxierte man zunächst auf rund 10.000 Euro.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4484282 Polizei Minden-Lübbecke

@ presseportal.de