Polizei, Kriminalität

Zusammenstoß am Europaplatz

02.02.2018 - 15:06:33

Polizei Düren / Zusammenstoß am Europaplatz

Düren - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Pkw kam es Donnerstagfrüh auf der Nippesstraße.

Ein 24 Jahre alter Mann aus Düren befuhr gegen 07:20 Uhr auf seinem unbeleuchteten Fahrrad den Radweg der Nideggener Straße in Richtung Nippesstraße. Er beabsichtigte, auf dem Fußgängerüberweg vor dem Kreisverkehr die Fahrbahn fahrenderweise zu queren. Dabei achtete er nicht auf ein Auto, das von einer 20-jährigen Dürenerin gelenkt wurde. Diese war auf der linken Fahrspur der Nippesstraße in Fahrtrichtung Europaplatz unterwegs. Während die auf dem rechten Fahrstreifen befindlichen Fahrzeuge verkehrsbedingt warten mussten, konnte sie ihre Fahrt fortsetzen. Sie wiederum achtete nicht auf den Radfahrer, der auf dem Zebrastreifen unterwegs war, bis sie mit ihm zusammenstieß. Der 24-Jährige, der dunkel bekleidet war und keinen Helm trug, stürzte zu Boden und erlitt dabei leichte Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren, welches er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte.

Es entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!