Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Zusammensto?

13.11.2020 - 13:02:25

Polizeiinspektion Harburg / Zusammensto? auf der Kreuzung ++ ...

Buchholz - Zusammensto? auf der Kreuzung

Bereits am Mittwoch (11.11.2020), gegen 10:45 Uhr, kam es auf der Kreuzung Hamburger Stra?e/Sch?tzenstra?e zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Zum Unfallzeitpunkt war die Ampelanlage au?er Betrieb.

Eine 83-j?hrige Frau wollte mit ihrem Ford, von der Sch?tzenstra?e kommend, geradeaus in Richtung der Bendestorfer Stra?e die Kreuzung passieren. Hierbei ?bersah sie einen von rechts kommenden VW Touran eines 64-j?hrigen Mannes, der geradeaus auf der vorfahrtberechtigten Hamburger Stra?e weiterfahren wollte. Die Frau fuhr dem Touran in die Seite. Dieser rutschte nach rechts gegen einen auf der Linksabbiegerspur der Bendestorfer Stra?e stehenden VW Polo einer 47-j?hrigen Frau. Gl?cklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt. Der Wagen der Unfallverursacherin sowie der Touran mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand an den drei Fahrzeugen ein Sachschaden von rund 20.000 EUR.

Buchholz - Betrunken gefahren

Ein Zeuge meldete der Polizei am Donnerstagnachmittag, gegen 14:45 Uhr, einen Nissan Micra, der in Schlangenlinien fuhr. Eine Streifenwagenbesatzung entdeckte den Wagen auf der Bendestorfer Stra?e und kontrollierte dessen 62-j?hrigen Fahrer. Dieser erreichte bei einem Atemalkoholtest einen Wert von 1,9 Promille. Daraufhin wurde dem Mann im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Seinen F?hrerschein stellten die Beamten sicher.

Landkreis Harburg - Verst?rkte Kontrollen zur Einhaltung der Corona-Verordnung

Die Polizei kontrolliert auch im Landkreis Harburg in den letzten Tagen verst?rkt die Einhaltung der Verpflichtung zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung in entsprechend ausgewiesenen Bereichen. Gestern waren zu diesem Zweck auch mehrere Gruppen der Bereitschaftspolizei im Landkreis Harburg unterwegs. Besonders die Bahnhofsbereiche in Winsen, Buchholz und Neu Wulmstorf wurden hierbei kontrolliert. W?hrend die weit ?berwiegende Zahl der angetroffenen Personen sich an die Tragepflicht hielt, mussten gegen 17 Menschen Ordnungswidrigkeitenanzeigen geschrieben werden, weil sie sich auch nach Ansprache sehr uneinsichtig zeigten. Die Kontrollen werden in den n?chsten Tagen fortgesetzt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg Polizeihauptkommissar Jan Kr?ger Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150 Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19 E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de www.pi-wl.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/59458/4762099 Polizeiinspektion Harburg

@ presseportal.de